Music.makes.happy

es ist eine ganze menge passiert!

das mädchen möchte ihr pferdchen verkaufen, weil sie es überfordert, und sie möchte sich ein besseres kaufen, was ihren wünschen gerecht wird. sie hatte da auch schon eins in aussicht: ein kleines, einfach perfektes fohlen. heute erfuhr sie, dass es so gut wie verkauft ist und ihre mutter hat ihr gesagt, dass sie zu 75 % kein pferd mehr bekommt...eine ganze, kleine, heile welt ist vorhin für sie zusammen gebrochen...nicht das erste mal in diesem jahr, aber es war immer irgendwie so, dass sie einen teil ihres kartenhauslebens noch festhalten konnte, sodass immer nur ein kleiner teil wieder neu aufgebaut werden musste, aber wenn sich ihre mutter nicht wieder umentscheidet und dabei bleibt, wird sie das kartenhaus nicht lange vor dem wind, der es umbläst schützen können...hat sie sich die ganze zeit was vorgemacht? trägt sie ihre traurigkeit der vergangenen jahre immernoch wie einen virus in sich und die pferde waren nur ein medikament, das die symptome lindert? naja, im endeffekt war es ja nichts weiteres als langeweile und so...die wird sie weiterhin nicht aufkommen lassen...aber trotzdem!

14.7.08 23:26


totaler flopp!

einfach nur ein totaler flopp dieser tag....

- mit höchster wahrscheinlichkeit alles kaputtgemacht, was sie diätmäßig in den letzten tagen erreicht hat!

- nicht das erreicht, was sie vorhatte zu erreichen!

- das mädchen und ihr pferd haben heute mal wieder nur gegeneinander gearbeitet!

- einfach nur noch schlapp und müde!

...einfach nur ein totaler flopp...

...ein tag, den man am besten aus dem kalender streicht... 

..ein tag, den man am besten sofort wieder vergisst und einfach nur noch beenden will!

27.1.08 20:30


angst vor veränderungen!

gestern ist dem mädchen einiges klar geworden: sie hat angst vor veränderungen und mag sie in der regel auch nicht! jetzt ist ja wieder die karnevalszeit und das mädchen fühlt sich so toll! sie liebt jeden einzelnen dort und könnte sich ein leben ohne karneval nicht vorstellen! es sind alle so herzlich zueinander. alle kommen irgendwo anderes her, haben andere geschichten und sehr verschiedene charaktere und trotzdem werden sie in dieser zeit zu einem! es ist einfach nur toll. nur leider wird das publikum immer weniger! und das mädchen hat panische angst, dass es irgendwann keinen karneval in ihrem dorf mehr gibt. auch der jetzige karnevalspräsident, welcher einfach dafür gemacht ist, wird in ein paar jahren aufhören und es wird spekuliert, dass es dann bergab geht...noch mehr?! es ist einfach nur ein wahnsinnig schreckliches gefühl! die angst, dass etwas sich verändert, was man nicht beeinflussen kann! das mädchen hat sich den ganzen gestrigen abend ihren kopf darüber zerbrochen! früher konnte sie noch sagen: "jetzt beginnt wieder die karnevalszeit", da gab es noch einen ganzen monat lang jedes wochenende einen auftritt. jetzt gibt es nur noch 2 abendsitzungen! sie will mit dem karneval alt werden. sie will, wie so viele schon vor ihr, im kindesalter angefangen haben und erst von dem tod wieder herausgerissen werden.

zu viele gedanken!!!! gedankenterror!

21.1.08 09:08


oh mann! sie will, dass nicht immer alles schon wieder durchmachen! aber es scheint schon zu spät und es ist kein licht in sicht...

somebody tell me why I'm on my own
if there's a soulmate for everyone



21.12.07 23:58


sie hatte das gefühl sie hat endlich den ausgleich zwischen ihren beiden liebsten dingen geschafft: pferden und freunden. doch da hat sie sich geirrt. das heißt im prinzip hat sie es schon geschafft. aber jetzt ist ihr aufgefallen, dass sich so viele so verändert haben, die sie mal freunde nannte. sie haben einfach eigenschaften angenommen, mit denen das mädchen nicht klarkommt und nicht klarkommen will! das macht sie aber traurig! aber sowas kann man nicht ändern! und sie ist so sauer auf eine ihrer ehemaligen freundinnen! denn sie sieht das alles noch nicht mal ein! und sie ist so oberflächlich! wahrscheinlich ist ihr das mädchen sogar nicht fein genug oder ihre eltern verdienen nicht genug geld ihrer meinung! sie hat gerade so ein ganz komisches gefühl im magen. irgendwas zwischen hass, wut, trauer, schmerz, verzweiflung und stolz.

und sie vermisst ihren schutzengel wieder so. vorhin hat sie aus versehen ein lied gehört, was sie immer gehört hat, wenn sie abends im winter vor 2 jahren in der dunkelheit mit ihm spazieren gegangen ist und sich bei ihm ausgeheult hat. letztes jahr ging sie abends im winter dieses lied hörend alleine durch die straßen und hat wegen ihm geweint! es tat so weh und die bridge dieses songs passt auch noch so gut!!!

Out of my mind,
Nothing makes sense anymore,
I want you back in my life,
That´s all I´m breathing for
Ooooohhhh..

12.12.07 18:20


es ist zu spät! das mädchen hatte sich fürs kämpfen entschieden, doch nun ist es zu spät! ihre größte befürchtung oder angst ist nun da!
25.10.07 21:06


...

20.10.07 22:57


 [eine Seite weiter]
Titel 1

Titel 2

http://i.hate.my.life.myblog.de">Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren es tut so weh! ritzen definition des wortes liebe believe me, when I say ich wollte leben... warum ich...?! ihr seid gewinner! zeit heilt keine wunden der wahnsinn tears don't fall wieso..? was hab ich getan?! rote tränen always alone HILFE!!!! meine maske ich beneide... warum..... mein wunsch der seelentod die lüge die wahrheit sagen ein stummer schrei my soul du kennst mich? *verloren*
Titel 3

Extrakästchen, für ein kleines Bild oder ne kurze Beschreibung!

Made of
[Punk.Sternle]
[Bild.Er]

Gratis bloggen bei
myblog.de